Allgemeine Leistungen

  • Hausärztliche Versorgung
  • EKG- und Belastungs-EKG
  • Langzeit-EKG und Langzeitblutdruckmessung
  • Ultraschall inkl. farbcodierter Duplexsonographie
  • Herz (Herzgröße, Pumpfunktion, Klappendiagnostik)
  • Bauch ( Leber, Gallenblase, Niere, Bauchspeicheldrüse, Milz, Prostata, Aorta)
  • Schilddrüse (Knoten-, Zysten-, Kropfdiagnostik)
  • Halsschlagadern (Durchblutungsstörungen der hirnversorgenden Arterien)
  • Arterien und Venen der Arm- und Beinarterien (Durchblutungsstörungen)
  • Bestimmung von Tumor-Markern (z.B. PSA der Prostata)
  • Gesundheitscheck
  • Hautkrebs-Screening
  • Impfungen mit Beratung

Besondere Leistungen

  • Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Erkrankungen des Respirationstraktes
  • Erkrankungen der Niere und der ableitenden Harnwege
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (z.B. Leber, Magen, Darm)
  • Erkrankungen des Gefäßsystems
  • Endokrinologie (z.B. Schilddrüse, Diabetes mellitus, Osteoporose)
  • Stoffwechsel (z.B. Cholesterin)
  • Tumorerkrankungen (Behandlung und Betreuung von Krebspatienten)
  • Notfallmedizin
  • Schmerztherapie
 

Disease Management Programme

Disease Management Programme (DMP) sind organisierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen. Patienten in unserer Praxis werden bei folgenden Erkrankungen in die sog. Chronikerprogramme eingetragen und besonders überwacht:

  • Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Diabetes mellitus Typ II
  • Chronisch obstruktive Atemwegserkrankungen (COPD)
  • Asthma bronchiale

Hausbesuche und Notfälle 

Hausbesuche sind jederzeit nach telefonischer Vereinbarung möglich.
Bei älteren, nicht mobilen oder chronisch kranken Patienten werden auch regelmäßig Besuche durchgeführt. 

In Notfällen erreichen Sie uns während der Sprechzeiten in der jeweiligen Praxis, außerhalb der Sprechzeiten unter 0172-8583104.

Sollten wir nicht erreichbar sein, wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117 oder bei lebensbedrohlichen Erkrankungen an die Rettungsleitstelle 112.

 

Eigenbluttherapie

Unter dem Begriff Eigenbluttherapie versteht man ein Verfahren, bei dem dem Patienten zunächst eine bestimmte Menge Blut entnommen wird, mit einer pflanzlichen Substanz versetzt, wieder injiziert wird. Dieses Verfahren ist in der Alternativmedizin anzutreffen. In der Regel wird die Eigenbluttherapie mehrfach wiederholt. Besonders ist diese Therapie gegen länger andauernde Infekte, allergische Erkrankungen, Neurodermitis, Asthma, Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises oder Durchblutungsstörungen.

Aufbau- und Vitalmedizin

Wir bieten als alternative Heilmethode eine Vielzahl an Infusions- und Injektionskuren bei folgenden Erkrankungen an:

  • Akute und Chronische Infektionskrankheiten
  • entzündliche allergische oder rheumatische Erkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Durchblutungsstörungen an Herz und anderen Organen
  • verzögerte Wundheilung
  • Erschöpfungssyndrom und Burn out
  • Basentherapie mit Pufferbase zur Entsäuerung des Körpers
  • Alternative Schmerztherapie

Auf der Basis des hochdosierten Vitamin C bieten wir auch unsere Vitalisierungs-/ Aufbau- oder Powerinfusionen (z.B. „Die Berger Bombe“) an.